Echt Hällische Wurstwaren

Für unsere traditionelle hergestellte Wurst setzen wir nur besonders hochwertige und aromatisch Rohstoffe ein. Es wird dabei völlig auf Chemie und Geschmacksverstärker verzichtet. Wir verwenden ausschließlich hochwertigews Fleisch, ökoligisch angebaute Naturgewürze, Stein- und Meersalz.
Wir garantieren, dass unsere Erzeugnisse frei von Gluten, Laktose und Gentechnik sind.
Das Schlachten und die Herstellung unserer Wurst im eigenen Erzeugerschlachthof Schwäbisch Hall ermöglicht uns das Warmwursten.
Dabei handelt es sich um eine traditionelle handwerkliche Technik wie wir sie von den Hausschlachtungen auf unseren Bauernhöfen kennen.

Genießen Sie die natürliche Qualität und den unverfälschten Geschmack unserer Echt Hällischen Wurstwaren.

 

Die Erzeugerrichtlinien für das verwendete Fleisch

Die Quelle für mein Fleisch ist die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (Hohenlohe):
–  Die Herkunft ausschließlich aus der Region
–  von den Bauern direkt zum Fleischfachgeschäft ohne Zwischenhandel
–  Verbot von Wachstumsförderern, Medikamenten und Antibiotika
–  Verbot von gentechnisch veränderte Futtemitteln: ohne Gentechnik
–  Artgerechte Tierhaltung (Weidehaltung- wo immer möglich ist)
–  Laufende Rückstandsuntersuchungen und Qualitätsprüfungen in allen Stufen
–  Jährliche neutrale Kontrollen aller Erzeugerbetriebe durch ein akkreditiertes Lebensmittelinstitut

Die Hohenloher Qualitätsrinder

Die bäuerlichen Landwirtschaftsbetriebe der Region haben eine lange Tradition. Hier werden unsere Rinder und Jungbullen gezüchtet. Im Sommer kommen sie auf die Weide, imm Winter werde sie in warmen Laufställen auf Stroh gehalten.

Die Zucht: nur die Besten

Sorgsame Auslese der gesündesten und fruchtbarsten Tiere bildet die Grundlage. Plege und Zuwendung der ganzen Familie sorgen für das Wohlbefinden der Kälber. Es werden nur heimische und robuste Rassen eingesetzt. Nur bestes Futter und ständige Überwachung des Bestands durch die Landwirte selbst garantieren dem Endverbrraucher Qualität in höchstem Maße.

Die Haltung: bäuerlich und artgerecht

Während der Aufzuchtphase weiden unsere Jungrinder auf schmackhaftem, grünem Land der hohenloher Flusstäler Bühler, Kocher, Jagst und ihren Seitentälern – im Herzen des Landschaftsschutzgebietes.